BBQ Sauce selbstgemacht
foodwerk.ch
foodwerk.ch

BBQ Sauce selbstgemacht

  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 1 kg Fleischtomaten
  • 2 St. rote Zwiebeln
  • 3-4 St. Zehen Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 80 g brauner Zucker
  • 100 g Tomatenpüree
  • 100 ml dunkles Bier
  • 100 ml Weissweinessig
  • 1 EL Sojasauce salzig
  • 1 EL Honig
  • 4 cm von einer Chilischote, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver edelsüss
  • Salz, Pfeffer
  • ( Optional Rauchsalz)

Anleitung

    Die Tomaten entstielen, übers Kreuz einschneiden und in kochendem Wasser überbrühen lassen (Falls ihr euch die Arbeit dazu sparen möchtet, könnt ihr auch geschälte Tomaten aus der Dose verwenden). Nach ca. 30 Sekunden sofort eiskalt abschrecken und die Haut abziehen. Danach die Tomaten in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und im Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten. Sobald die Zwiebel zu caramelisieren beginnt, den braunen Zucker hinzugeben und diesen auch leicht caramelisieren lassen. Das Tomatenpüree hinzugeben und gut unterrühren. Mit dem dunklen Bier und dem Essig ablöschen und kurz aufkochen lassen. Den Chili sowie die Tomaten und die Sojasauce und den Honig hinzugeben und alles leicht köcheln lassen, bis ihr die gewünschte Konsistenz erhaltet. Bei uns hat dies ca. 30 Minuten gedauert. Mit dem Stabmixer alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Sauce schmeckt am Folgetag noch um einiges besser, da sich die Gewürze über Nacht optimal entfalten, denn das Leben isst bunt!

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.