Rüeblikuchen mit Frischkäsefrosting
angebissen
angebissen

Rüeblikuchen mit Frischkäsefrosting

  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 250 g Rüebli (Karotten), fein gerieben
  • 250 g Mandeln gemahlen
  • 1 Bio Zitrone, Schale und Saft
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 5 Eigelbe
  • 250 g Zucker
  • 2 EL  heisses Wasser
  • 5 Eiweisse
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Butter, weich
  • 180 g Frischkäse
  • 2-3 Tropfen Vanilleextrakt
  • Puderzucker (ca. 400g)
  • Kokosstreusel

Anleitung

    Kuchen

    Zucker, Eigelbe und Wasser in einer Schüssel schaumig rühren.
    Rüebli, Mandeln, Zitronenschale und -saft dazugeben und unterrühren.
    Dann das Mehl und Backpulver hinzugeben und alles gut verrühren.
    Die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Mit einem Gummischaber vorsichtig unter die andere Masse heben.
    Teig in die Backform füllen (Durchmesser ungefähr 24cm). Bei 180 Grad in der Mitte des Backofens für ca. 50 Minuten backen.
    Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen. Dann Kuchenform entfernen und in der Mitte rundherum Zahnstocher einstechen. Nun einen Faden nehmen, diesen auf die Zahnstocher legen und an beiden Enden ziehen. So kannst du den Kuchen ganz einfach halbieren. Geht aber auch mit einem Messer!
    Frosting

    Butter und Frischkäse in einer Schüssel gut vermengen (ca. 5-8 Minuten), bis eine gleichmässige Masse ohne Klumpen entsteht.
    Dann das Vanilleextrakt dazugeben.
    Nun noch so viel Puderzucker beigeben, bis eine cremige Masse entsteht.
    Das Frosting für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    Nun zwischen die beiden Kuchenhälften einen Teil des Frostings geben. Den Rest rundherum verteilen. Wer will, kann noch Kokosstreusel draufgeben, schmeckt super und sieht toll aus!
    Verzieren mit Marzipanmöhren und -eiern oder sonstigem

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.