Tätschli rezepte

Curry-Tofutätschli

Curry-Tofutätschli

1 cm dicke Tätschli à ca. 1 cm dicke Tätschli à ca. 1. Zwiebeln fein hacken. Tofu in grobe Stücke schneiden und zwischen den Fingern fein zerbröseln
Karottentätschli mit Frischkäse

Karottentätschli mit Frischkäse

Pro Tätschli 2 EL Masse in die Pfanne geben. Pro Tätschli 2 EL Masse in die Pfanne geben. 1. Karotten an einer Bircherraffel reiben
Blumenkohl Quinoa Frikadellen Rezept

Blumenkohl Quinoa Frikadellen Rezept

Aus Blumenkohl und Quinoa lassen sich total gut "Tätschli", so eine Art Frikadelle, backen. Blumenkohl Quinoa Tätschli
Gemüsetätschli auf Pilzsauce

Gemüsetätschli auf Pilzsauce

Gemüsetätschli warm stellen. Gemüsetätschli warm stellen. Gemüsetätschli auf der Pilzsauce anrichten. Gemüsetätschli auf der Pilzsauce anrichten
Poulet-Spargel-Tätschli

Poulet-Spargel-Tätschli

Aus der Masse mit angenetzten Händen Tätschli ­formen, diese leicht flach drücken. Aus der Masse mit angenetzten Händen Tätschli ­formen, diese leicht flach drücken

Linsentätschli mit Salsa

Nachdem wir diese Woche Linsen bereits als Salat und Eintopf zubereitet haben, formen wir sie zum Schluss mit Kartoffel und Karotte zu Tätschli
Kichererbsentätschli

Kichererbsentätschli

Pro Tätschli ca. Tätschli bei mittlerer Hitze ca. Pro Tätschli ca. Tätschli bei mittlerer Hitze ca. 1. Kichererbsen in reichlich kaltem Wasser über Nacht quellen lassen
Bulgurtätschli mit Feta

Bulgurtätschli mit Feta

1 cm dicke Tätschli à ca. 1 cm dicke Tätschli à ca. 1. Gemüsebouillon aufkochen. Bulgur einstreuen und 1 Minute kochen lassen
Hackfleisch-Krautstiel-Päckli

Hackfleisch-Krautstiel-Päckli

Je ein Hacktätschli darauflegen. Je ein Hacktätschli darauflegen. Daraus 8 Tätschli formen. Daraus 8 Tätschli formen
Fisch-Lauch-Tätschli

Fisch-Lauch-Tätschli

1 cm dicke Tätschli à ca. 1 cm dicke Tätschli à ca. 1. Lauch längs achteln und in dünne Streifen schneiden
Risottotätschli mit Speck

Risottotätschli mit Speck

1 cm dicke Tätschli à 90–100 g formen. Tätschli mit je 1 Salbeiblatt und mit 1 Specktranche belegen. 1 cm dicke Tätschli à 90–100 g formen. Tätschli mit je 1 Salbeiblatt und mit 1 Specktranche belegen