Tessiner landfrauen rezepte

Kastanienoralinés (Tessiner Landfrauen)

Kastanien kochen, schälen und durch ein Sieb streichen. Die übrigen Zutaten gut darunter mischen. Aus der Masse kleine Kugeln formen, Zucker wenden und in Praliné-Manschetten oder einfach auf einen Teller legen

Gemüsesuppe (Tessiner Landfrauen)

Zwiebel, Knoblauch und Kräuter fein schneiden und in wenig Oel dämpfen. Den gewürfelten Speck dazugeben und alles mit Mehl bestäuben

Gefüllte Kastanientorte (Tessiner Landfrauen)

Mehl und Backpulver auf das Nudelbrett sieben und mit dem Zucker vermischen. Eine Vertiefung hineindrücken, die Eier und die in kleine Stücke geschnittene Butter hineingeben

Kartoffelsuppe Giovanna (Tessiner Landfrauen)

Fein geschnittene Zwiebel und in kleine Würfel geschnittene Kartoffeln in Butter oder Oel andünsten. Wasser Bouillonwürfel und Rosmarin dazugeben und etwa 20 Minuten kochen